Organisation

Vorstand

Im Vorstand des Jugendparlaments Stadt Chur arbeiten rund 7 Jugendliche im Alter von 13 bis 25 Jahren. Der Vorstand kontrolliert  die Umsetzung des Jahresprogramms, koordiniert die Arbeiten der einzelnen jugendparlamentarischen Kommissionen und nimmt die Aussenkontakte bspw. zur Gemeinde und zu anderen Vereinen wahr. Die Arbeit im Vorstand wird in verschiedene, je nach Jahresschwerpunkt wechselnde Ressorts aufgeteilt. Der Vorstand organisiert die Sitzungen und die Sessionen.  Die Mitglieder der einzelnen Ressorts arbeiten unabhängig auf ihr jeweiliges Ziel hin; die Ergebnisse werden regelmässig an Vorstandssitzungen besprochen. Der Vorstand kann sich dabei auf Pflichtenhefte und das Wissen erfahrener Mitglieder stützen.

Plenum

Das Plenum ist die Versammlung der Jugendparlamentarier und damit das höchste Gremium des Jugendparlamentes. Es kommt jeweils an zwei Sessionen im Jahr zusammen. Somit fällt es die wichtigen Entscheide: Im Plenum werden die Jahresschwerpunkte festgelegt, das Jahresbudget genehmigt und die Funktionen gewählt. Im Plenum werden minimal 5 Posten bzw. maximal 50 Posten als Jugendparlamentarier vergeben. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Falls deutlich mehr als 50 Anmeldungen für den Posten als Jugendparlamentarier eintreffen, werden die Jugendparlamentarier von den Jugendparlamentsmitgliedern gewählt. Die Wahl organisiert der Vorstand.

Jugendparlamentsmitglieder

Jugendparlamentsmitglider sind Jugendliche oder junge Erwachsene, welche sich für das Jugendparlament Stadt Chur interessieren, aber aus persönlichen Gründen, als Vorstandsmitglied, Jugendparlamentarierin oder Jugendparlamentarier nicht zur Verfügung stehen.

Als Jugendparlamentsmitglied erhält man sämtliche Informationen aus dem Jugendparlament, ohne ein Sitz im Plenum oder Vorstand zu haben.

 

 

 

 

3

Kommentare sind geschlossen